Prof. Dr. Volker Großkopf

Veranstalter

Volker Großkopf ist Jurist und Professor für Rechtswissenschaft an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen (KatHO NRW), Fachbereich Gesundheitswesen, in Köln. Großkopf ist Autor zahlreicher Fachartikel sowie mehrerer Bücher zum Gesundheitsrecht und seit 2003 Herausgeber der Fachzeitschrift „Rechtsdepesche für das Gesundheitswesen“.

Mit dem eigenen Fortbildungsinstitut PWG-Seminare organisiert Volker Großkopf seit mehr als 25 Jahren zudem erfolgreich Fortbildungsveranstaltungen, Vortragsreihen und Seminare für Ärzte und Pflegende. Er ist Initiator der Winterakademie, des Interdisziplinären WundCongresses sowie der Pflegefortbildung des Westens (vormals JuraHealth Congress).

Programmpunkte mit Prof. Dr. Volker Großkopf

23.01.2021
19:00 bis 20:00
Einführung
24.01.2021
09:00 bis 13:00
Aufgabenmigration
Problemlösung oder Haftungsfalle?

Zur Bewältigung der Arbeiten im Gesundheitssystem werden tagtäglich Aufgaben von Ärzten an Pflegekräfte oder zwischen Fach- und Hilfskräften im Rahmen der vertikalen Arbeitsteilung übertragen, das Zauberwort lautet hier: Aufgabenmigration. Aus rechtlicher Perspektive sind die Verantwortungsbereiche von Anweisendem und Ausführendem grundsätzlich genau geregelt. Doch nicht immer ist die Grenze zum ausschließlichen Arzt- oder Pflegevorbehalt genau ersichtlich. 

Anordnungsverantwortung, Durchführungsverantwortung, Remonstrationsrecht und Übernahmeverschulden sind Begrifflichkeiten, die in dem Delegationsgeflecht eine wichtige Rolle spielen.

Der Workshop soll Licht in den Dschungel der Delegation bringen. Durch Fallbeispiele, Diskussionen, Mindmaps und Darstellung der höchstrichterlichen Rechtsprechung soll das Problembewusstsein der Teilnehmenden bei der Bestimmung und der rechtlich richtigen Zuordnung der Tätigkeiten geweckt und Aufgabenmigrationspfade aufgezeigt werden.

28.01.2021
14:00 bis 15:00
Reflektion und Ausblick auf die Winterakademie 2022

Weitere Referenten